Bundesjugendspiele

 

Seit dem Schuljahr 2001/2002 gelten die Bundesjugendspiele in der neuen Form. Neben den bekannten Wettkämpfen gibt es die Wettbewerbe im Gerätturnen, der Leichtathletik und dem Schwimmen, die auch im Unterricht durchführbar sind.

Seit dem Schuljahr 2003/2004 ist die Durchführung der Bundesjugendspiele in den Schulen bis zur 10. Klasse (einschließlich) verpflichtend.

Die jetzige Konzeption der Bundesjugendspiele mit ihren Übungsformen und deren Beschreibung wurde im Jahr 2001 allen Schulen durch ein Handbuch und eine CD-ROM zur Verfügung gestellt.

 

Handbuch

 

Im Internet werden unter der Adresse http://www.bundesjugendspiele.de/ die korrigierten Seiten des Handbuches aufgeführt.

Für die Durchführung und Auswertung haben sich die Verwendung von Klassenlisten aus der LUSD (Lehrer- und Schülerdatei) oder das Zusammenstellen einer schuleigenen Wettkampfkarte mit den angebotenen Disziplinen als praktisch erwiesen. Besonders empfehlenswert für die Auswertung ist ein Auswertungsprogramm für die BuJu.

Informationen zu dem Programm gibt es unter: http://www.bujudl.de

Dieses Auswertungsprogramm nutzt die Daten der LUSD.

Hingewiesen sei auch noch einmal auf eine Initiative des Hessischen Leichtathletik-Verbandes, der jedes Jahr die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler ehrt und die am besten platzierten Schulen mit Gutscheinen für leichtathletische Sportgeräte unterstützt.

 

Auskünfte im Zusammenhang mit den Bundesjugendspielen erteilt:

Daniel Weber (weiterführende Schulen)

und

Michael Böhme (Grundschulen)

 

Auch die Urkunden bestellen Sie bitte unter der Berücksichtigung des Hinweises (siehe Anfang der Seite) bis zum 30.06.2017 bei Herrn Weber mit folgendem Formular:

 

Bestellformular für die Bundesjugendspielurkunden 2019

 

Die Verteilung erfolgt bei der Schulsportleiterdienstversammlung oder bereits vorher über ein geeignetes Netzwerk.

Der Bericht über die Bundesjugendspiele ihrer Schule sollte als eine Ergebnisübersicht mittels der entsprechenden Excel-Tabellen im Auswertungsprogramm der CD-Rom erstellt sein und ist bis spätestens 28.06.2019 an Michael Böhme per E-Mail zu schicken.

Die erbrachten Leistungen sind für den Erwerb des Sportabzeichens anrechenbar.

 

Weitere Informationen:

Echte Feste des Schulsports     Broschüre

Aktuelle Version 2016 des Bundesjugenspielprogramms

DLBuju-Versionen, die vor 2013 erworben wurden, können nicht mehr upgedatet werden.

Weiter Informationen unter DLSport

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen