HESSENCAMPUS Odenwaldkreis

Der HESSENCAMPUS Odenwaldkreis ist ein regionales Netzwerk, in dem Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Bildungsanbieter sowie weitere Kooperationspartner zusammenarbeiten. Davon überzeugt, dass für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung einer Region mehr denn je das Bildungsangebot zählt gilt es, die Kräfte zu bündeln.




 

Bildung aus einer Hand bedeutet:

  • eine übergeordnete Anlaufstelle für alle Fragen zu Bildungsangeboten in der Region einzurichten,
  • qualitativ hochwertige, auf die Bedürfnisse der Menschen zugeschnittene, Bildungsangebote zu entwickeln,
  • ein inhaltlich zwischen den beteiligten Bildungsanbietern abgestimmtes Angebot allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung zu stellen,
  • die Bereitschaft, Inhalte, Methoden und Ziele einzelner Bildungsangebote hinsichtlich ihrer Qualität und Ergebnisse überprüfen zu lassen,
  • im offenen und vertrauensvollen Dialog Anregungen aufzugreifen, auf neue Entwicklungen zu reagieren und somit Bildung stets "neu zu erfinden".



Bildung aus einer Hand hat zum Ziel:

  • lebensbegleitendes Lernen in den Mittelpunkt der Entwicklung des Odenwaldkreises zu stellen,
  • mehr Menschen für Bildung und Weiterbildung zu erreichen und somit deren berufliche und persönliche Entwicklung zu stärken

 

Weitere Informationen zu HESSENCAMPUS finden Sie auch auf
www.hessencampus-odenwaldkreis.de

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen