Krimi-Schreibwettbewerb 2022

Die Spannung war groß - Kein Geräuch war zu hören - Die Wahl ist getroffen. 
Das Publikum der Preisverleihung am 26.08.2022 hat gewählt.


Wer wohl als 1. Preisträger das Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro mit nach Hause nehmen durfte?

Die Platzierungen erfahren Sie unter der Rubrik "Preisträger". Sind Sie gespannt!

 

Das Thema für den geplanten Wettbewerb in 2024 steht aktuell noch nicht fest. 

Zu welchem Thema würden Sie gerne einmal einen Kurzkrimi einreichen? Lassen Sie uns Ihre Ideen zukommen an u.naas@odenwaldkreis.de 

 

Sie schreiben gerne Kurzkrimis? Sind jedoch in der Vergangenheit noch nicht von uns angeschrieben worden?

Wollen das gerne ändern?

Dann lassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zukommen und wir werden Sie über unsere nächste Krimi-Ausschreibung gerne informieren. 

 

Herzlichst 

Ihr

Kulturmanagement des Odenwaldkreises  

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eintrag Juli 2022

 

ENDLICH HAT DAS WARTEN EIN ENDE!!!

Nachfolgend sind die von unserer Jury ausgewählten 30 bestbewerteten Krimi-Beiträge des Erwachsenen-Schreibwettbewerbes aufgeführt, die alle in der Anthologie "Mords Odenwald" veröffentlicht werden sowie die drei Nominierten, die am Abend der Krimi-Preisverleihung am 26. August 2022 ihren Beitrag dem Publikum vorlesen werden, das wiederum dann entscheiden wird, welcher von den Dreien das Preisgeld von 2.000 Euro, gestiftet von der Sparkasse Odenwaldkreis, mit nach Hause nehmen wird.

Ebenfalls sind die jeweiligen Preisträger*innen der drei Alterskategorien des Jugend-Schreibwettbewerbes von der Jury ausgewählt worden.

Insgesamt sind rund 200 Krimi-Kurzbeiträge eingegangen. Das hat uns sehr gefreut.

Allen Autorinnen und Autoren gratulieren wir zu diesem tollen Erfolg.


Wir beginnen zunächst mit den 30 bestbewerteten Krimibeiträgen:

Autorin/Autor Wohnort Titel des Kurzkrimis
Baumann, Allegra Celine 64295 Darmstadt Die tote Hexe
Behrouzi, Wiebke 64287 Darmstadt Rache ist Kochkäs`
Burghardt,Ines 53117 Bonn Eine Ourewäller Kiste
Deutsch, Monika 67360 Lingenfeld Nibelungentreue
Eisenhauer-Schäfer, Sandra 64750 Lützelbach Verschwunden im Odenwald
Flath, Angela 64739 Höchst/Hassenroth Ghost-Writer
Geiger, Jess 46535 Dinslaken Hexenzauber
Gentner, Niklas 88326 Antendorf Glück oder Kalkül?
Glenk, Stefanie 69121 Heidelberg Vertrau mir
Grießer, Anne 79089 Freiburg Zwei finstere Gesellen
Gruber, Brigitte 74080 Heilbronn Angelfreunde
Haak, Matthias 53111 Bonn Die Bestie von Beerfelden
Hechenberger, Anne 85375 Neufahrn Das schwarze Handwerk
Dr. Hüttenberger, Michael 64720 Michelstadt Weinbrunnenfest
Huhn, Monika 76646 Bruchsal Die Mauer
Körner, Birgit 73730 Esslingen Bildungsurlaub
Kroll, Heike 64747 Breuberg Alles für die Kunst
Mahne, Nicole 33739 Bielefeld Lieblingsplätze
Porter, Philipp 64750 Lützelbach Waldbaron
Rödle, Markus 69509 Mörlenbach Stechgroschen
Rupp, Lena Maria 68649 Groß-Rohrheim Späte Vaterliebe
Schneider, Harald 67105 Schifferstadt Und ständig stirbt ein Bürgermeister
Schwagmann, Meike 63607 Wächtersbach Der besondere Kurgast
Schwarz, Andrea 64747 Breuberg Der Tod ruft laut Helau- Mord im
Breuberger Rathaus
Schwob, Ralf 64521 Groß-Gerau Alte Wunden
Seifert, Thomas 64732 Bad König Der Schweinekopf
Thomae, Irene 64853 Otzberg Tatzitus
van der Boom, Rüdiger 53639 Königswinter Der Wildunfall
Wölfel-Schramm, Harald 69412 Eberbach Odenwälder Tradition
Wolf, Dieter 64711 Erbach Das tote Mädchen vom Odenwald
     
Und das sind die Nominierten für die ersten drei Preisträger*innen (alphabetisch geordnet):
     
Dr. Hüttenberger, Michael 64720 Michelstadt Weinbrunnenfest
Rödle, Markus 69509 Mörlenbach Stechgroschen
Schwob, Ralf 64521 Groß-Gerau Alte Wunden
     
     
Auch für unsere jungen Autorinnen und Autoren ab 11 Jahre hat das Warten ein Ende.
Nachfolgend die jeweiligen Preisträger der drei Alterskategorien:
     
Alterskategorie 11 - 12 Jahre    
1. Preis Maja Glenk, Heidelberg Das dunkle Geheimnis 
2. Preis Elisa Onodje, Oberzent Wirklichkeit
3. Preis Sebastian Vetter, Eislingen Verschwommen 
     
Alterskategorie 13 - 15 Jahre    
1. Preis Hannah Wilde, Michelstadt Wo die Zeit anders tickt
2. Preis Till Kumherr, Tappenbeck Unter der Erde
3. Preis Pet Henry Köhler, Pinneberg Caedes silva 
     
Alterskategorie 16 - 17 Jahre    
1. Preis Clemens Behrouzi, Darmstadt Der Schatz der Asseln
2. Preis Mareile Schmidt, Lützelbach Das Grinsen
3. Preis Emily Mira Wolf, Erbach Der spiegelnde See im Wald

 

 

 

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern, den Nominierten sowie den Autorinnen und Autoren, deren Krimibeiträge in der Anthologie "Mords Odenwald" veröffentlicht werden, zur erfolgreichen Teilnahme an unserem 11. Krimi-Schreibwettbewerb.

Sie, sowie alle weiteren teilgenommenen Autorinnen und Autoren laden wir herzlch ein,

                              zur Preisverleihung am Freitag, dem 26. August 2022, 19.30 Uhr,    
                              nach Erbach, in die Werner-Borchers-Halle, Otto-Glenz-Str., 

zu kommen.

Alle Autorinnen und Autoren werden in den nächsten Tagen nochmals gesondert eingeladen.

Wir freuen uns schon jetzt auf das "mörderische Event".

Sind Sie dabei.
 

Eintrittskarten für die 

Krimi-Preisverleihung am

Freitag, dem 26. August 2022, 19.30 Uhr,

in der Werner-Borchers-Halle in der Kreisstadt Erbach

können ab sofort erhältlich beim Kulturmanagement des Odenwaldkreises, Michelstädter Str. 12, 64711 Erbach,

Telefon: 06062 70-217 oder E-Mail: u.naas@odenwaldkreis.de 

 

Ihr

Kulturmanagement des

Odenwaldkreises 

 

 

 

 

 

 

 

 

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen