Netzwerkhandbuch

Nachschlagewerk: Netzwerk Übergang
Schule-Beruf im Odenwaldkreis

Das Netzwerkhandbuch bietet Orientierungshilfe zu Angeboten im Kreisgebiet

Das Netzwerkhandbuch liefert einen Überblick und Grundinformationen über alle Akteure am Übergang Schule - Beruf sowie die bestehenden Programme, Angebote, Maßnahmen beruflicher Bildung und Ausbildung für Jugendliche und junge Erwachsene.

Neben der Übersicht der schulischen Angebote, die aufsteigend nach möglichen Schulabschlüssen beschrieben sind, werden auch die berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen dargestellt, die Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ihre Ausbildungsreife zu verbessern oder Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche zu bekommen.

Beschrieben werden auch schulische Ausbildungsgänge und die außerbetrieblichen Ausbildungsmöglichkeiten, die über Bildungsträger angeboten werden bis hin zu qualifizierenden Beschäftigungsmaßnahmen und Hilfen bei Bewerbungen und der Eingliederung in Ausbildung und Arbeit.

Informiert wird zudem über die rechtlichen Bestimmungen des Arbeitsmarktes, über Good practice-Beispiele und über Institutionen, die beim Bearbeiten von sozialen Problemlagen flankierend helfen können, damit eine Eingliederung besser gelingt.

Das Nachschlagewerk enthält eine Anschriftenliste der einzelnen Maßnahmeträger, Angaben zu den Ansprechpartner/innen/n und ihren Kontaktdaten sowie Informationen zu den einzelnen Angeboten innerhalb der Institution. Damit das Buch zeitnah und aktuell sein kann, erschien es in den ersten beiden Auflagen als Blättersammlung. Inzwischen werden die Aktualisierungen auf der Website eingestellt.

Ziel

Das Netzwerkhandbuch bietet die Chance, die Transparenz über die Aktivitäten der Netzwerkpartner zu verbessern, und zwar einerseits für die Akteure selber, andererseits aber auch für Jugendliche und Eltern.

Die Übersicht liefert einzelnen Akteuren die Kontaktdaten der Ansprechpersonen anderer Institutionen, die z.B. im Rahmen einer Beratung von Jugendlichen entweder selbst von den Beratenden genutzt werden können oder aber an die Ratsuchenden weitergegeben werden können.

Zielgruppe

Die Netzwerkpartner selber sind Zielgruppe, aber seit der Veröffentlichung im Internet auch - s.o. - die Jugendlichen und ihre Erziehungsberechtigten sowie interessierte Fachleute.

Ergebnisse

Das Netzwerkhandbuch hat die vierte Aktualisierung erfahren. Zwei Versionen sind bisher im Print erschienen, zwei Versionen waren bzw. sind online einzusehen.

 

Download Netzwerkhandbuch

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen