Aktuelle Berichte

    Zweites Kulturforum am 16. Oktober in Michelstadt

    Möglichkeit der Mitarbeit: Im Arbeitskreis Netzwerk Kultur können konkrete Ideen entwickelt werden, ebenso wie in den beiden anderen geplanten Arbeitskreisen, die sich um Kommunikation und Projekte drehen.

    Die Arbeit am Kunst- und Kulturkonzept für den Odenwaldkreis geht in die nächste Phase: Am Mittwoch, 16. Oktober, findet ein zweites öffentliches Treffen statt, zu dem alle Kulturschaffenden und -interessierten eingeladen sind. Der Informations- und Diskussionsabend in der Odenwaldhalle in Michelstadt beginnt um 19:00 Uhr. „Zu diesem zweiten Kulturforum kann jeder kommen, der für Kunst und Kultur aufgeschlossen ist und sie mitgestalten will“, so Ute Naas, die Kulturbeauftragte des Odenwaldkreises.

     

    An dem Abend werden zunächst die Ergebnisse mehrerer Workshops vorgestellt, die vor der Sommerpause stattgefunden hatten. Danach sollen drei Arbeitskreise gebildet werden, die sich regelmäßig treffen und zu den Themen Kommunikation, Netzwerkarbeit und Projektideen konkrete Vorschläge entwickeln. Diese werden von einer Steuerungsgruppe gebündelt, mit den Arbeitskreisen besprochen und schließlich den politischen Gremien vorgestellt.

     

    Begonnen hatte die Arbeit am Kunst- und Kulturkonzept auf Anregung von Landrat Frank Matiaske im März dieses Jahres mit einem ersten Kulturforum in Michelstadt. Begleitet wird der Prozess von dem Hildesheimer Kulturwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Schneider und seinem Institut.

     

    Für Rückfragen steht Ute Naas unter der Telefonnummer 06062 70-217 beziehungsweise der Mail-Adresse u.naas@odenwaldkreis.de zur Verfügung.


    09.10.2019


    LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen