Aktuelle Berichte

    Kinder- und Jugendförderung sucht neue FSJ-Kraft

    Oft unterwegs: das Spielmobil der Kinder- und Jugendförderung. Auch dieses Angebot wird durch FSJ-Kräfte unterstützt.

    Bei der Kinder- und Jugendförderung des Odenwaldkreises ist zum 15. August oder später ein Platz für einen jungen Menschen frei, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren möchte. Informationen dazu gibt es bei Sandra Veigl, der Leiterin der Kinder- und Jugendförderung, unter der Telefonnummer 06062 70-3915 oder per E-Mail an kijufoe@odenwaldkreis.de Die Einstellung erfolgt dann über das Deutsche Rote Kreuz, dem Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres.

     

    Die Abteilung des Landratsamts, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von sechs bis 27 Jahren zuständig ist, organisiert für diese Zielgruppe unterschiedliche Veranstaltungen. Als FSJ-Kraft unterstützt man das Team bei Veranstaltungen wie Wochenendangeboten, Freizeiten oder Seminaren sowohl vor Ort als auch bei der Planung. Wer sich einen Eindruck von der Vielfalt der Angebote machen möchte, findet das Programm auf der Webseite www.odenwaldkreis.de (Leben/Lernen/Arbeiten – Kinder- und Jugendliche).


    05.07.2019


    LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen