VHS vergibt zum ersten Mal Zertifikate in Excel-Kurs

Stolz: Nadine Baier und Mustafa Duran haben erfolgreich einen Excel-Kurs der VHS besucht und halten ihre Zertifikate in der Hand. Überreicht hat sie ihnen Kursleiter Stefan Weber (Mitte) nach einer bestandenen Prüfung.

Nadine Baier und Mustafa Duran sind mehr als zufrieden. Zu Recht. Dank eines Kurses der Volkshochschule (VHS) Odenwaldkreis beherrschen sie nun die Funktionen des Tabellenkalkulations-Programms „Excel“ – und können dies mit einem Zertifikat nachweisen, das sie vor kurzem nach einer bestandenen Prüfung bekommen haben. „Ein Zertifikat ist besser als nur eine Teilnahmebescheinigung“, sagt Mustafa Duran, einer der beiden Absolventen. Er hatte auch die Idee dazu.

 

„Ich freue mich darüber, dass die VHS den Vorschlag gerne aufgegriffen hat“, sagt Bildungsdezernent Oliver Grobeis. „Vor allem die berufsbezogenen Kurse sollen den Teilnehmern helfen, neue Qualifikationen zu erwerben und beruflich voranzukommen. Das wird mit der Vergabe eines Zertifikats besonders deutlich.“ Auch für VHS-Leiterin Dr. Ilona Agoston ist die Zeugnisvergabe ein wichtiger Schritt: „Damit schärft die VHS ihr Profil als Bildungseinrichtung, von der Berufstätige und Arbeitssuchende profitieren.“

 

Mustafa Duran war im Unternehmen Trelleborg beschäftigt, bevor es schließen musste. Bis Ende des Jahres wird er in einer Transfergesellschaft „aufgefangen“. Nun will er sich umschulen lassen und eine neue Arbeit finden, eventuell in den Feldern Bürokommunikation oder Datenverarbeitung. „Dabei hilft mir das Excel-Zertifikat.“

 

Er ist 46 Jahre alt, genauso wie Nadine Baier, die ihr neu erworbenes Wissen gut für ihre Arbeit im Verein „Frauen für Frauen e.V.“ nutzen kann, dem Träger einer Bildungs- und Beratungseinrichtung in Groß-Umstadt. „Mit dieser Prüfung bot sich mir die Möglichkeit, die erlernten Inhalte des ,Excel-Kurses, Teil 2 Professionelles Arbeiten‘  mit einem Zertifikat zu belegen." Sie will ihren Arbeitsplatz nicht wechseln, ist sich wie Mustafa Duran aber sicher, dass bei einer Bewerbung ein Zertifikat über die bestandene Excel-Prüfung mehr Gewicht hat als „nur“ eine Bescheinigung, dass man an dem Kurs teilgenommen hat.

 

Der viertägige Excel-Kurs wurde von Stefan Weber geleitet. Er hat auch die neunzigminütige Prüfung entworfen und die Zertifikate überreicht. Bei den Prüfungsaufgaben hatte er sich an entsprechenden Tests der Industrie- und Handelskammern für Bürokaufleute orientiert. „Eine Qualifikation wie das Excel-Zertifikat vorweisen zu können, ist heute enorm wichtig. Deswegen freue ich mich, dass die VHS mitgemacht hat, deren Angebot für jedermann leicht zugänglich ist.“

 

Wer sich für den Besuch eines Excel-Kurses mit möglicher Prüfung und Zertifikatsvergabe interessiert, kann sich bei der VHS unter der Telefonnummer 06062 70-1731 melden. „Es würde mich sehr freuen, wenn das Beispiel von Nadine Baier und Mustafa Duran Schule macht und viele Teilnehmer diese Möglichkeit wahrnehmen“, so Dr. Ilona Agoston.

 

 

 

 


29.10.2019


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen