Kultursommer Südhessen 2019 vom 15. Juni bis 22. September

Der Kultursommer Südhessen 2019 bietet über 200 Veranstaltungen in den Kreisen Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Offenbach, Groß-Gerau und Odenwaldkreis sowie in der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Mehr als 30 davon finden in der Zeit vom 15. Juni bis 22. September im Odenwaldkreis statt. Das entsprechende Programm wurde vor kurzem der Presse vorgestellt. Es kann im Internet unter www.kultursommer-suedhessen.de eingesehen werden und ist in gedruckter Version im Landratsamt in Erbach sowie in allen Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreisgebiet erhältlich. Bei Fragen zum Programm oder zum Kultursommer an sich steht im Odenwaldkreis Ute Naas vom Kulturmanagement unter der Telefonnummer 06062 70-217 oder per E-Mail an u.naas@odenwaldkreis.de zur Verfügung.

 

Nachfolgend eine kleine Übersicht über einen Teil der Veranstaltungen, die im Odenwaldkreis für kleine und große Kunstinteressierte stattfinden:

 

Gleich zu Beginn zeigen die Mitglieder des Vereins Kunststation Breuberg am 15. Juni ab 14.00 Uhr in der Fliegerhalle Breuberg-Neustadt die Ausstellung „100 Jahre Bauhaus – Der Kunststation Breuberg e. V. feiert mit“. Am gleichen Tag werden die in unmittelbarer Nachbarschaft befindlichen Skulpturen in der Breuberg-Aue in besonderer Weise präsentiert.

 

Am 16. Juni zeigt das Theater Knuth aus Holzheim im Rahmen des „Jungen Kuss“ in Breuberg-Neustadt für Mädchen und Jungs das Puppentheater „Robin Hut – eine Kaspergeschichte vom Sherwood Forrest“. Teil des „Jungen KUSS“ ist auch das Festival „Summer Beat“ im Michelstädter Waldschwimmbad, das vom 28. bis 29. Juni von Schülern für Schüler organisiert wird.

 

Festivalliebhaber kommen in diesem Jahr an gleich drei Wochenenden auf Ihre Kosten: beim Sound of the Forest vom 01. bis 04. August am Marbachstausee, beim Finkenbach Festival vom 09. bis 10. August auf dem Festivalgelände in der Beerfelder Straße und beim „Circle of Leaves Festival“, das vom 16. bis 18. August ebenfalls am Marbachstausee stattfindet.

 

Besonderen Chorgenuss versprechen die Chorkonzerte am 15. Juni in der Evangelischen Martinskirche und am 16. Juni im Audi-Hangar, Autohaus Treffpunkt Thierolf, mit zahlreiche Chöre, der Kurpfalzphilharmonie Heidelberg und Solisten unter der Leitung von Iris Thierolf. Außerdem kann ein Chorkonzert in historischem Ambiente erlebt werden: Am 13. Juli tritt der Singkreis Odenwald gemeinsam mit weiteren Chören in der Einhardsbasilika in Michelstadt auf.

 

Den Theaterproduktionen des Erbach-Michelstädter Theatersommers und dem Theaterteam Spiellust e. v. können Freunde der Schauspielkunst mit Spannung entgegensehen: Vom 04. bis 14. Juli führen die engagierten Amateure des Erbach-Michelstädter Theatersommers „Die Deutschen Kleinstädter“ vor dem historischen Rathaus in Michelstadt auf, die Akteure der Spiellust zeigen vom 19. Bis 28. September im Hüttenwerk in Michelstadt ihre ganz eigene Version des 20er Jahre Krimis „The Hemingway Champagne“.

 

Museums-Interessierte können sich wieder auf die „Nacht der offenen Museen“ freuen. Am 14. September öffnen acht Museen zu außergewöhnlicher Zeit ihre Pforten. Der Besucher kann dabei entweder selbst durch den Kreis fahren und verschiedene Museen besuchen oder eine von drei Nostalgietouren mit einem Oldtimer-Bus buchen.

 


24.05.2019


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen