Terminankündigung: Bürgerinformationsveranstaltung Radverkehrskonzept Odenwaldkreis

Am Samstag, 2. Juli 2022 laden wir Sie herzlich zur Bürgerinformationsveranstaltung zum Radverkehrskonzept des Odenwaldkreises in die Odenwaldhalle nach Michelstadt ein.

Gemeinsam mit unserem Planungsbüro R+T Verkehrsplanung stellen wir den aktuellen Stand des Konzepts vor. Sie werden auch nochmals ausreichend Gelegenheit haben, Ihre Ideen einfließen zu lassen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Start ist voraussichtlich um 10 Uhr. Nach der Vorstellung der Inhalte möchten wir gemeinsam mit allen Interessierten eine Radtour über ausgewählte Strecken des künftigen Kreisnetzes machen.

Weitere Informationen im Laufe der nächsten Tage und Wochen an dieser Stelle.

Stadt- und Schulradeln 2022

Auch in diesem Jahr nehmen der Kreis sowie die Städte und Gemeinde an der Stadtradeln-Aktion teil.

Der Aktionszeitraum dauert vom 13. Juni bis 3. Juli 2022

Mitmachen können alle, die im Kreisgebiet wohnen, arbeiten oder einem Odenwälder Verein angehören. Registrierungen sind noch immer möglich unter www.stadtradeln.de/odenwaldkreis - auch nachdem die Veranstaltung gestartet wurde. Alternativ können Sie auch für Ihre Heimatkommune fahren. Hierzu melden Sie sich unter www.stadtradeln.de/(Ihre Kommune) an. Also beispielsweise unter www.stadtradeln.de/bad-koenig oder www.stadtradeln.de/erbach

Schulgemeinschaften melden sich unter www.schulradeln.de

 

Grüne Hausnummer 2022

Seit Sommer 2020 können Bürgerinnen und Bürger des Odenwaldkreises die Grüne Hausnummer für umweltbewusstes Bauen und Sanieren beantragen. Mit Hilfe eines Kriterienkatalogs kann das Zuhause bezüglich seiner Energieeffizienz überprüft werden.

Im Jahr 2021 konnten zahlreiche weitere Nummerntafeln vergeben werden, so dass wir die Aktion gerne bis mindestens 31.12.2022 verlängern.
Gerne möchten wir Sie zur Teilnahme ermutigen.

Weitere Informationen finden Sie > hier

Onlinekarte mit Lebensmittelautomaten im Odenwaldkreis

An zahlreichen Stellen im Odenwaldkreis können Produkte direkt vom Erzeuger erworben werden. Lebensmittelautomaten sind 24 Stunden am Tag zugänglich und werden vom Betreiber meist täglich aufgefüllt.

Folgende > Onlinekarte gibt Ihnen einen Überblick über alle uns gemeldeten Standorte im Kreisgebiet. In die Karte kann frei hineingezoomt werden. Beim Klick auf die Symbole erhalten Sie weitere Informationen zum jeweiligen Angebot.

> Link zu weiteren Informationen

Sollten Standorte fehlen, freuen wir uns über Rückmeldung.

Ergebnisse der Klimaschutz-Umfrage

Für das Kreisentwicklungskonzept des Odenwaldkreises wurde eine Teilstrategie Klimaschutz verfasst.
Zur Bewertung des Ist-Zustands haben wir eine Bürgerbefragung durchgeführt, an der sich 632 Odenwälderinnen und Odenwälder beteiligten. Gerne möchten wir diese Befragung in einigen Jahren wiederholen und die Antworten miteinander vergleichen.

Anbei die zentralen Ergebnisse der Befragung (PDF).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Radverkehrskonzept: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung

Vom 19.06. bis 19.07.2021 haben wir Sie zum Radverkehr befragt. Wir wollten von Ihnen wissen, wo Sie im Kreis gerne mit dem Rad unterwegs sind, an welchen Stellen Sie Handlungsbedarf sehen und auf welchen Strecken Sie künftig gerne fahren würden.

Über 1.000 Odenwälderinnen und Odenwälder haben sich beteiligt. Vielen lieben Dank für diese großartige Rückmeldung!

Ihre Anregungen können nun gewichtet und in den nachfolgenden Arbeitsschritten berücksichtigt werden.

> zu den Ergebnissen der Bürgerbeteiligung (PDF)
> zur offiziellen Pressemitteilung

Strommessgeräte leihen für mehr Transparenz beim Stromverbrauch daheim

Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger des Odenwaldkreises kostenlos Strommessgeräte ausleihen. 
Damit können versteckte Stromfresser aufgespürt werden: also Haushaltsgeräte, die stetig Strom verbrauchen, oder die so alt sind, dass deren Betrieb viel Energie benötigt.

Wer Interesse hat, meldet sich am besten beim Bürgerservice des Landratsamts (Tel. 06062/70-0, Mail: buergerservice@odenwaldkreis.de) oder bei Klimaschutzmanager Markus Linkenheil (06062/70-108, m.linkenheil@odenwaldkreis.de).

> weitere Informationen

Fahrrad-Leasing - mit dem Rad zur Arbeit

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können über das sogenannte Dienstrad-Leasing bei der Invetition in ein (E-)Bike Geld sparen. Die Leasingraten werden bequem über die Gehaltsabrechnung bedient. Die Anbieter sprechen von durchschnittlich 15-30% Preisvorteil gegenüber dem Direktkauf. Auch die private Nutzung ist möglich.

Nach drei Jahren Leasingzeit mit Servicepaketen kann das Rad in der Regel gegen eine Restzahlung vollständig übernommen werden

Wir haben die Informationen für Sie zusammengefasst
> Zusammenfassung (PDF)

weitere Informationen, Chancen und Risiken sowie Vergleiche der unterschiedlichen Anbieter gibt es auch > im Internet

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen