Schule

Kinder zwischen 6 und 18 Jahren müssen mindestens 9 Jahre lang eine Schule besuchen. Dies gilt auch für Kinder von Flüchtlingen spätestens nach 6 Monaten Aufenthalt in Deutschland.

Die Schulausbildung beginnt mit der vierjährigen Grundschule. Die nachfolgenden Schulen werden weiterführende Schulen genannt und unterscheiden sich in Ausrichtung, Dauer und Schwerpunkten. Einen Überblick über alle Grundschulen und weiterführenden Schulen des Odenwaldkreises finden Sie hier.

Im Staatlichen Schulamt in Heppenheim ist ein Aufnahme- und Beratungszentrum (ABZ) für neuzugewanderte und geflüchtete Kinder und Jugendliche mit keinen oder nur geringen Deutschkenntnissen eingerichtet. Dem Sprach- und Lernstand entsprechend wird ein geeigneter Schulplatz mit dem passenden Angebot zur Förderung herausgesucht.

 

 

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen