DRK-Kreisverband Odenwaldkreis

Der DRK-Kreisverband Odenwaldkreis e.V. ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen kranken und hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß der Not.

Im Odenwaldkreis engagieren sich rund 500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in 16 Ortsvereinen, 13 Bereitschaften, einer Bergwacht, einer Wasserwacht und direkt im Kreisverband. Sie werden von rund 10.000 Fördermitgliedern unterstützt. Es gibt 9 Jugendrotkreuzgruppen mit ca. 120 Kindern und Jugendlichen.

Hier finden Sie Informationen zu Suchthilfe mit Beratung, Suchtprävention und –selbsthilfe, Betreutes Wohnen.

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH

Die F+U Unternehmensgruppe ist ein privater und als gemeinnützig anerkannter Bildungsträger mit mehr als 500 Angeboten an 18 Schulungs- und Studienorten in Deutschland. Die Bildungsangebote reichen von Schule, Ausbildung, Fort- und Weiterbildung über Studium und Sprachen bis zu Integration, Förderung und Umschulungen.

Am Standort Michelstadt ist es möglich, eine Fortbildung zum/zur Alltagsbegleiter*in zu machen. Die Fortbildung soll dazu befähigen, Menschen mit einem besonderen Betreuungsbedarf, v.a. Menschen mit Demenz, die ihren Alltag nicht mehr selbstständig gestalten können, zu unterstützen. Sie geben den betroffenen Personen Sicherheit, Orientierung und Anleitung, um alltägliche Aufgaben bewältigen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Die Qualifikation erfüllt die Vorgaben einer Betreuungskraft nach §§ 45b, 87b SGB XI.

Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete Südhessen (PZGS)

Das PZGS bietet für Geflüchtete mit Traumata und psychischen Belastungen (unabhängig vom Aufenthaltsstatus) psychosoziale Beratung, Stabilisierung und Betreuung sowie die Vermittlung in entsprechende Hilfemaßnahmen an.

Das psychosoziale Zentrum für Geflüchtete Südhessen ist in Darmstadt ansässig. Beratungen finden nach vorheriger Vereinbarung auch in den Räumen der Caritas in Erbach statt. Ansprechparter Alexander Hummel ist zu erreichen unter der Email: a.hummel@pzg-suedhessen.de

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen