Spezielle Angebote für (werdende) Eltern im Odenwaldkreis

Ergänzend zu den regulären Anlaufstellen wurden im Odenwaldkreis spezielle kostenlose Angebote von Frühen Hilfen geschaffen, für die die jeweiligen Träger vom Odenwaldkreis finanziell gefördert werden.

 

„KIWI“ –Familienpatenschaften

Bei diesem Angebot für Mütter und Väter mit Babys und Kleinkindern besuchen freiwillig engagierte, qualifizierte und lebenserfahrene Patinnen Familien zu Hause. Die Patinnen bringen mit: Zeit, ein offenes Ohr und eine helfende Hand.
http://www.kinder-willkommen.org/

 

Familienhebammen

Speziell qualifizierte Familienhebammen bzw. Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen können ab Schwangerschaft Familien in belasteten Lebenssituationen helfen, den Familienalltag auf das Leben mit dem Baby umzustellen. Sie geben u. a. Informationen und Anleitung zu Pflege, Ernährung, Entwicklung und Förderung des Kindes und vermitteln bei Bedarf weitere Hilfen.
https://awo-odenwald.de/familienhebamme/

 

„Beratung und Hilfe bei Krisen rund um Schwangerschaft und Geburt“

Frauen und ihre Familien erhalten Hilfe, wenn die Mütter von einer postpartalen Depression und / oder psychischen Krise betroffen sind.
http://www.diakonie-odenwald.de/krisen-babyblues/

 

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen