Allgemeine Informationen

Die Vergabestelle wurde zur Standardisierung und Optimierung der Vergabeprozesse und zur Förderung der elektronischen Vergabe im Eigenbetrieb Bau- und Immobilienmanagement Odenwaldkreis eingerichtet. Sie begleitet alle Beschaffungsvorgänge beratend und übernimmt festgelegte Teilaufgaben innerhalb der Vergabeprozesse.

Informationen für Bieter

Elektronische Vergabe (e-Vergabe)

Im März 2016 wurde die elektronische Vergabe eingeführt. Damit wurde die Qualität der Vergabeunterlagen verbessert und mögliche Fehlerquellen im Vergabeverfahren für Vergabestelle und Bieter wurden minimiert. Die Vergabeverfahren sind für alle Beteiligten einfacher, schneller und kostengünstiger geworden.

Auf der Vergabeplattform subreport ELVIS stellen wir Ihnen unsere Ausschreibungsunterlagen kostenlos zu Verfügung. Die Schutzgebühr entfällt. Nach Ihrer Registrierung bei subreport ELViS erhalten Sie die gewünschten Unterlagen per Download. Diese Registrierung ist ebenfalls kostenfrei. 

Sie benötigen keine zusätzliche Software! 

Die Vergabeplattform subreport ELViS ist sehr anwenderfreundlich gestaltet, und führt Sie selbsterklärend durch die Funktionen.
https://www.subreport.de/

Bei Fragen zum Einstieg in die e-Vergabe stehen Ihnen Reiner Willenbücher (06062 70-244) und Marcel Daub (06062 70-219) gerne zur Verfügung.

 

Angebotsanforderung und -abgabe bei der e-Vergabe

  1. Sie laden die Vergabeunterlagen in digitaler Form direkt auf unserer Vergabeplattform Subreport ELViS herunter und geben Ihr Angebot in Papierform ab!
  2. Sie laden die Vergabeunterlagen in digitaler Form direkt auf unserer Vergabeplattform Subreport ELViS herunter und geben Ihr Angebot in digitaler Form über die Vergabeplattform Subreport ELViS ab!

 

Beschränkte Ausschreibungen und Freihändige Vergaben können bis zum Ende der Übergangsfrist (18.10.2018) wie gewohnt in Papierform abgegeben werden.

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen