Landrat

Landrat Frank Matiaske

Frank Matiaske (SPD), wurde durch die wahlberechtigte Bevölkerung des Odenwaldkreises am 15. März 2015 für sechs Jahre zum Landrat des Odenwaldkreises gewählt. Der offizielle Amtsantritt erfolgte am 1. September 2015. Zuvor war er siebeneinhalb Jahre Bürgermeister der Stadt Breuberg.

 

Frank Matiaske ist Dipl.-Verwaltungswirt und Master of Public Administration (MPA). Als Landrat steht er sowohl der kommunalen Kreisverwaltung als auch der dort angesiedelten unteren staatlichen Verwaltungsebene vor. Damit ist er Dienstvorgesetzter von insgesamt 770 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Als Vorsitzender des Kreisausschusses ist der Landrat für die Vorbereitung und Ausführung von Beschlüssen des Kreisausschusses zuständig. Außerdem ist er Aufsichtsratsvorsitzender des Kreiskrankenhauses in Erbach, der Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) sowie Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Odenwaldkreis.

Neben den Tätigkeiten in der Verwaltung und den Aufsichtsräten nimmt der Landrat zahlreiche repräsentative Aufgaben inner- und außerhalb des Odenwaldkreises wahr.

 

 

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen