Arbeitskreis Migrantinnen

Der Arbeitskreis wurde 2002 auf Initiative der türkischen Autorin Serap Cileli, der Fachstelle für Migration und Interkulturelle Beratung des Diakonischen Werkes Odenwald und der Frauenbeauftragten des Odenwaldkreises gegründet. Er bietet für MultiplikatorInnen und Interessierte aus dem sozialen Bereich einen Rahmen für einen fachlichen Austausch und die Möglichkeit einer Vernetzung.

Ziel ist, das Unterstützungsangebot für Migrantinnen vor Ort zu verbessern und zu mehr interkultureller Öffnung und Kompetenz in öffentlichen Verwaltungen, sozialen Organisationen und Bildungseinrichtungen beizutragen.

Im Arbeitskreis sind vertreten Fachstelle für Migration und interkulturelle Beratung und Migrationserstberatung Diakonisches Werk Odenwald; Jugendarbeit Stadt Michelstadt; Frau Cakir Stadt Breuberg; Betreuungsbüro Cilek; Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises; Frauenhaus Erbach; AWO - Jugendtreff Bad König; Jugendwerkstätten Odenwald - Jugendmigrationsdienst; runder Tisch für internationale Verständigung Reichelsheim; die Frauenbeauftragten des Staatlichen Schulamtes und des Odenwaldkreises.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Frauenbüro des Odenwaldkreises.

 

Wichtige Adressen:

 

Fachstelle für Migration und interkulturelle Beratung und Migrationserstberatung (Diakonisches Werk Odenwald)

64720 Michelstadt
Bahnhofstraße 38
Telefon: 06061 9650-119
E-Mail: aristide.sambou@dw-odw.de

 

Jugendwerkstätten Odenwald e. V.

64711 Erbach
Gerhart-Hauptmann-Straße 2
Telefon: 06062 912110
verwaltung@jwo-ev.de
www.jwo-ev.de

 

Migrationsbeauftragter des Polizeipräsidium Südhessen / Polizeidirektion Odenwald

64711 Erbach
Neue Lustgartenstraße 7
Telefon: 06062 953-400
E-Mail: Fahri.Erfiliz@Polizei.Hessen.de
www.Polizei.Hessen.de

 

 

 

 

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen