Die Schlüsselübergabe ist das Happy End, sich bei uns zu melden
der perfekte Anfang...

Analyse, Suche nach Nachfolgern, Planung und Förderung – Betriebsübergabe aus einer Hand

Eine Betriebsübergabe gehört in der Praxis zu den unbeliebtesten Tätigkeiten eines Unternehmers. Verständlich, gilt es doch, sich vom eigenen Lebenswerk zu lösen und einer anderen Person den Platz zu überlassen. Aber ist der Gedanke, dass der Fortbestand des Unternehmens durch fehlende Nachfolgeregelung bedroht sein könnte, nicht noch viel schlimmer?

Spätestens fünf Jahre vor Ihrem geplanten Ausstieg sollten Sie das Thema Übergabe daher bewusst angehen um für Sie selbst, für Ihre Familie und für Ihre Mitarbeiter Klarheit und Transparenz zu schaffen. Zudem spielt eine geregelte Nachfolge beim Ratingverfahren eine immer wichtigere Rolle. Das bedeutet: Banken machen die Kreditvergabe und die Kreditkonditionen auch davon abhängig, inwieweit Sie als Unternehmer Vorsorge für Ihre Nachfolge getroffen haben.

Damit dieser Übergang reibungslos funktioniert, ist eine Vielzahl von Faktoren zu beachten, die im normalen unternehmerischen Alltag eine eher untergeordnete Rolle spielen. Aufgrund unserer Schnittstellenfunktion können wir als lokale Wirtschaftsförderung wertvolle Hilfestellungen sowohl für Sie als Übergeber als auch für Ihren Nachfolger anbieten:

·   Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Nachfolgern
Wir unterstützen Sie bei Bedarf auf der Suche nach einer passenden Nachfolgerin oder einem passenden Nachfolger – z.B. durch Kontaktvermittlung von Existenzgründern, die statt einer Neugründung den Einstieg als Teilhaber oder den gesamten Erwerb eines Unternehmens als Weg in eine erfolgreiche Selbstständigkeit gehen möchten.
Hier arbeiten wir eng mit unseren regionalen Partnern, wie Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammer, Sparkasse Odenwaldkreis und Volksbank Odenwald sowie unserem Mentoren-Netzwerk zusammen.

·  Analyse und Erstberatung
Wesentliche Voraussetzung für eine Übergabe ist, dass Ihr Betrieb bis zu Ihrem Austritt wirtschaftlich rentabel und wettbewerbsfähig bleibt, dass im Hinblick auf die bevorstehende Übergabe weiterhin kontinuierliche investiert wird und dass Ihre persönliche Altersversorgung geregelt ist.
Wir analysieren unter diesem Blickwinkel mit Ihnen die aktuelle Situation Ihres Unternehmens und entwickeln mit Ihnen einen individuellen Maßnahmenkatalog, um Ihr Unternehmen bestmöglich übergabefähig zu machen.
In Spezialfragen stehen außerdem noch fachkundige und erfahrene ehemalige Unternehmer mit eigener „Übergabeerfahrung“ aus unserem ehrenamtlich arbeitenden Mentoren-Netzwerk zur Verfügung.

·  Unterstützung bei der Akquisition von geförderter Beratung
Die Übertragung Ihres Lebenswerks auf einen Nachfolger ist eine enorme fachliche und emotionale Herausforderung für Sie, für die Sie sich Unterstützung ins Haus holen sollte. Zur Vorbereitung Ihrer Übergabe stehen Ihnen Förderprogramme des Bundes und des Landes zur Verfügung. Wir helfen Ihnen, die für Sie richtigen Programme zu identifizieren und begleiten Sie bei der Antragsstellung.

  • Für Unternehmensnachfolger: Unterstützung bei der Akquisition von öffentlichen Fördermitteln zur Finanzierung der Übernahme
    Unternehmensnachfolger können die gleichen öffentlichen Förderprogramme in Anspruch nehmen, wie Existenzgründer. Damit stehen auch Ihrer Nachfolgerin oder Ihrem Nachfolger eine ganze Reihe von Förderprogrammen zur Finanzierung der Übernahme zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wir wollen Ihr Unternehmen und die damit verbundenen Arbeitsplätze erhalten. Wir behandeln Ihr Vorhaben dabei äußerst diskret.

 

Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG)
Wirtschafts-Service 
Marktplatz 1
64711 Erbach
Tel: 06062/9433-80
E-Mail: unternehmensservice@odenwaldkreis.de



LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen